Kontakt

Über uns

Mietenkorte GmbH - Seit 40 Jahren Ihr kompetenter
Ansprechpartner in Bochum

Am 01.06.1975 nahm Herbert Mietenkorte, Gas- und Wasserinstallateurmeister, den Geschäftsbetrieb des gleichnamigen Unternehmens auf. Bereits nach wenigen Wochen wurde der erste Geselle und kurz darauf der erste Lehrling eingestellt.

Am 01.07.1977 erfolgte die Umfirmierung in die Herbert Mietenkorte GmbH.Zu diesem Zeitpunkt wurden bereits mehrere Gesellen und Auszubildende beschäftigt.

Am 31.01.1980 legte Herbert Mietenkorte erfolgreich die Prüfung zum Zentralheizungs- und Lüftungsbauermeister an der Handwerkskammer Dortmund ab.

Zum 01.01.1997 übernahm Ingo Mietenkorte die Geschäftsführung. Er absolvierte eine Lehre bei einem Bochumer Unternehmen und trat 1987 in das väterliche Unternehmen ein.

1991 legte er erfolgreich die Prüfung zum Zentralheizungs- und Lüftungsbauermeister ab.

1995 folgte der Meistertitel im Bereich Gas- und Wasserinstallation.

Am 21.05.2000 wurde das Unternehmen von der Handwerkskammer Dortmund für das erfolgreiche Ausbilden und die handwerkliche Tätigkeit über 25 Jahre hinweg mit einer Ehrenurkunde gewürdigt.
Im gleichen Jahr erfolgte der Umzug in die heutigen Geschäftsräume an der Lothringer Straße.

Am 12.08.2004 erwarb Ingo Mietenkorte das Zertifikat "Installation, Inbetriebnahme, Instandhaltung und Entsorgung FCKW-haltige Klimageräte".

Zur Zeit beschäftigt die Mietenkorte GmbH 20 Angestellte und 4 Auszubildende.

Sie erreichen uns immer montags bis donnerstags von 8.00 Uhr bis 16.30 Uhr und freitags von 8.00 Uhr bis 14.00 Uhr unter folgender Adresse:

Mietenkorte GmbH
Lothringer Str. 42
44805 Bochum

Telefon: 0234 234616
Telefax: 0234 236687 

Notdienst (800 - 2200 Uhr): 0234 2399039

E-Mail:


Info Mehr Fördergelder für Brennstoffzellen
Förderungen für Heizanlagen auf Brennstoffzellenbasis werden deutlich erweitert! Mehr

Info Neue Förderung im Heizungsbereich
Neue Förderung: 30% Zuschuss bei Heizungsoptimierung, Heizungspumpentausch und vielem mehr... Mehr

InfoZuschussförderung "Barrierefrei"
Für das Jahr 2017 ist die Zuschussförderung der KfW für einen barrierefreien Bad-Umbau aufgebraucht! Mehr

Info In 5 Schritten...
Hier erklären wir Ihnen, wie unkompliziert eine Modernisierung Ihrer Heizungsanlage vonstatten geht. Mehr

Weihnachten 2016
Close Button